Leserinnen

Dienstag, 3. Mai 2016

Hasenbach Challenge

Beim Hasenbach Challenge bin ich mit dem Entwurf für die Tischdecke mit den Schmetterlingen ein bisschen hängen geblieben.
War ganz unschlüssig, wie es denn nun aussehen soll, obwohl ich mir schon so meine Gedanken gemacht hatte.
Für die Lücken zwischen den Blöckchen mal ein paar Streifen genäht. Das wieder verworfen, lange nachgedacht. Der Gedanke Gras kam auf, der ist aber mit sehr viel Arbeit verbunden.
Dann doch der Entschluss, der Rand wird auf jeden Fall Gras, so sieht das dann aus. Er wird 6 inch breit auf den langen und 3 1/2 inch auf den kurzen Seiten. Dadurch ist dann nicht mehr viel Zwischenraum zu füllen. Dafür werde ich dann wohl doch die Streifen mit noch blauen Streifen vermischt verwenden. Vielleicht schneide ich die auch nochmal durch.
Das wird nun eine längere Geschichte, und wahrscheinlich auch sehr langweilig. Somit klinke ich mich mal aus dem Hasenbach Challenge aus, weil das hat ja nun nicht mehr viel mit den Vorlagen von Claudia Hasenbach zu tun. Updates gibt es dann schon noch auf meinem Blog.
Liebe Grüßle,
                 Eure Flickenstichlerin

Samstag, 30. April 2016

Patchwork with Stitchery

Auch diesen Monat ist wieder ein Blöckchen für den SAL Patchwork with Stitchery bei Martina fertig geworden. Da verlinke ich mich mal ganz schnell. Wünsch Euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüßle,
                 Eure Flickenstichlerin

Mittwoch, 27. April 2016

DJ Zeigetag

Huch, jetzt hätte ich es fast verpasst und hatte doch einen fertigen Block. Der H 6 war es dieses mal. Hier aus meinen eigenen Stöffchen.
Hier aus den BOM Stöffchen, sowohl mit der Maschine genäht, als auch von Hand appliziert. Hab beide Techniken verwendet.
Nochmal alle beiden Blöckchen zusammen, und jetzt verlinke ich aber ganz schnell bei Marion.
Da könnt Ihr auch alle weiteren Teilnehmerinnen sehen.
Liebe Grüßle,
                 Eure Flickenstichlerin

Montag, 25. April 2016

Gardens Zeigetag

Hallo Ihr Lieben,
Heute mal nur zwei Blöckchen. Der Garten hat mich letzte Woche auf Trapp gehalten und am Wochenende war auch so viel los. Heute bin ich einfach nur müde, aber ein kleiner Post mit meinen Blöckchen vom Gardens of a King geht auf jeden Fall noch.
Dieses Mal hab ich die Blöckchen komplett appliziert. Eine neue Methode hab ich auch ausprobiert. In der Mitte, wo die Melonen zusammen treffen, hab ich die eine Seite der Spitze immer unter die nächste Melone geschoben.
Dann wird es in der Mitte nicht so dick. Hat super geklappt, bin mit dem Ergebnis zufrieden. Einmal das Blöckchen in Rot, Beige, Blau, und einmal in Gelb, Orange und Braun.
 Hier mal beide zusammen.
Weil ich das letzte Applikationsblöckchen nicht geschafft habe, gibt es dafür ein Bild von allen fertigen Blöckchen. Meine Gardens Design Wand. Ist gar nicht mehr so viel.
Jetzt kommt noch der Link für alle weiteren Teilnehmerinnen, wünsch Euch einen schönen Abend.
Liebe Grüßle,
         Eure Flickenstichlerin



Donnerstag, 21. April 2016

Quer Beet.....

....und das nicht nur, weil ich gerade jeden Tag im Garten bin. Nicht wie viele zum Nähen, sonder immer noch am Frühjahrsputz.
Trotz alledem erst einmal ein herzliches Willkommen an meine neue Leserin.
So, jetzt geht es los mit dem New York Beauty Blöckchen für diesen Monat. Viel Farbe, anscheinend beeindruckt mich die Sonne diese Tage sehr.
Zusammen nähen wir die NYB's im Nähkränzchen bei Marle.
Dann ging noch ein kleiner weicher Umschlag nach Australien zu Esther, um ihr einfach mal zu zeigen wie oft ich an sie denke und wie dankbar ich für all die schönen Vorlagen von ihr bin.
Und noch was, Chooky wird im Juni mit uns ihren 4. Bloggergeburtstag feiern. Alles nähere dazu unter diesem Link.
So, das war es schon, kurz, weil ich hab nicht viel Zeit. Ist zwar schon zu spät für den Garten, aber da war ich Heute auch wieder und bin jetzt mächtig müde.
Liebe Grüßle,
                 Eure Flickenstichlerin

Sonntag, 17. April 2016

Stonefields Zeigetag

Heute ist der Stonefields Zeigetag für den Monat April.
Ich nähe fleißig an meinen kleinen Hexagonblümchen, aber nach viel sieht es nicht aus.
20 Stück hab ich fertig bekommen. Also mit der Ausbeute vom letzten Monat zusammen noch nicht einmal genug für eine Seite vom Rand. So viel zu Fortschritten in Stonefields. Hier der Link für alle Mitnäherinnen, die bestimmt mehr genäht haben.
Liebe Grüßle,
                   Eure Flickenstichlerin



Mittwoch, 13. April 2016

DJ Zeigetag

Der erste DJ Zeigetag für diesen Monat und ich hab nur ein Blöckchen, RS 12 geschafft.
Dafür aber von Hand genäht, bis auf die Umrandung.
Hier aus meinen eigenen Stöffchen.
Aus den BOM Stöffchen.
Und, wie immer, beide Böckchen zusammen. In der rechten Leiste seht Ihr alle weiteren Teilnehmerinnen.
Liebe Grüßle,
          Eure Flickenstichlerin.

Montag, 11. April 2016

Gardens of a King Zeigetag

Es ist mal wieder so weit, Zeigetag für den Gardens of a King.
Aber zuerst einmal ein herzliches Willkommen an meine neuen Leserinnen. Freut mich sehr, dass Ihr den Weg auf meinen Blog gefundent habt. Wünsch Euch viel Spaß hier.
Nun zum Gardens of a King. Inzwischen bin ich beim 12. Blöckchen angekommen, jeweils immer doppelt von Hand genäht, macht insgesamt 24 fertige Blöckchen.
Hier seht Ihr den Block mit wenig Kontrast in Rot und Cheddar, mit ein bisschen Pink in der Mitte.

Gleich darunter der Block mit viel Kontrast
in Blau und Gelb mit einer Reihe Cheddar mit drin.
So unterschiedlich kann ein und die selbe Vorlage genäht aussehen. Ich lerne immer noch sehr viel bei diesem Projekt.

Und hier mein Applikationsblöckchen, inzwischen auch schon das 12.
Eigentlich wäre der gesamte Strauch in einer Farbe aus einem Stück Stoff gewesen. Das hätte aber bei meinen Möglichkeiten nicht gut ausgesehen. Somit hab ich den Stil in einem hellen Braun und die Blätter aus unterschiedlichen grünen Stoffen gearbeitet und bin recht zufrieden mit dem Ergebnis.
Hier noch der Link für alle weiteren Teilnehmerinnen.
Liebe Grüßle,
                 Eure Flickenstichlerin



Sonntag, 3. April 2016

Puppa ist fertig

Liebe Marianne,
Dir will ich ganz herzlich danken für den tollen Puppenkurs auf deinem Blog.
Ich glaube Du kannst sehen, wie viel Spaß ich beim nähen hatte.
Jetzt stell ich die Puppa für meine Enkelin einmal vor.
Namen hat sie leider noch nicht, den darf die Puppenmama selbst aussuchen.
Die Puppa bekam zu der Unterwäsche noch ein Kleidchen, eine Leggins und Söckchen.
 Hier sieht frau den Haarschmuck ein bisschen besser.
Es geht aber auch noch besser. Eine schöne gehäkelte Blume mit Band, die ich von Sigrid, sigisart blog, geschenkt bekomme habe.
Hier sieht Puppa ein bisschen traurig aus, das passiert immer, wenn sie den Kopf nach unten hält.
Sie kann auch lachen, immer wenn frau direkt in ihr fröhliches Gesichtlein schaut.
Hier eine Detailaufnahme vom Stehkragen mit Spitze und der kleinen Schleife auf dem Kleidchen.
Die Söckchen hab ich einfach aus einem Paar meiner Socken genäht und den Rand mit Stickstichen verstürzt.
Die Leggins hat natürlich auch ein bisschen Spitze dran und ist aus Leinen genäht.
Als Verschluss habe ich Druckknöpfe genommen und winzig kleine Knöpfe aufgenäht.
Auch hinten am Stehkragen ist noch eine kleine Schleife, ich hab halt gespielt.
Ich hebe ja jedes Fitzelchen Stoff auf, aber für das Kleidchen war es dann doch zu wenig und ich musste ein bisschen kreativ sein. An der Schulternaht hab ich angeflickt. Könnt Ihr nicht sehen?
Nochmal ein bisschen größer. Mit dem Hauptstoff vom Kleid eine Streifen eingenäht.
Da liegt nun die kleine Puppa, ist fröhlich, und wartet auf ihren ersten Einsatz.
Liebe Grüßle,
                  Eure Flickenstichlerin

Samstag, 2. April 2016

FnwF und die Gewinnerinnen sind......


Ahhhh....zuerst mal meine Freitag Nacht Näherei bei Cheryll.
Ich will das doch ein bisschen spannend machen.
Also, Gestern waren wir wieder bei Cheryll eingeladen. Liebe Cheryll, vielen Dank für den netten Abend.
Auf ihrem Blog könnt Ihr alle weiteren Teilnehmerinnen sehen.


Ich hab an der Puppa für mein Enkelkind gestichelt. Fertig geworden sind die Haare, mit Frisur. Dank Sigrid hatte ich ein schönes Band mit Blume und das habe ich als Haarband genommen.
Das Gesichtle ist auch fertig, die Augen und den Mund hab ich eingestickt. Das Rouge für die Bäckchen lass ich weg. Ich habe auf einem Reststoff Probe gezeichnet und mir war es dann doch zu heikel. Die Probe liegt auf dem linken Füßchen.
Danach war ich in Fahrt und hab gleich die Unterwäsche auch noch genäht.
Die Stoffe für das Kleidchen sind schon zur Seite gelegt, und wenn wir weiterhin so schlechtes Wetter haben, kann ich Heute wieder nicht in den Garten. Mal sehen, Lust auf das Kleid hätte ich ja schon.
Genug Spannung, 26 Teilnehmerinnen hatte ich bei dem Ottomane Nadelkissen Gewinnspiel.
Alle in der Tasse drin.
Ich hab selbst gezogen, mein Zauberfee(rich) liegt noch im Bett.
Die erste Gewinnerin ist Marita, freu mich riesig für Dich. Herzlichen Glückwunsch, Du hast freie Wahl bei den Nadelkissen.
Es ging ganz flott weiter, und die 2. Gewinnerin ist Elke. Auch Dir liebe Elke herzlichen Glückwunsch. Bitte wähle ein erstes und ein zweites Nadelkissen deiner Wahl, falls Dir Marita schon eines wegschnappt.
Carin hatte ebenfalls Glück und ist die 3. Gewinnerin. Liebe Carin, herzlichen Glückwunsch, freut mich sehr für Dich. Hab ich ja von Dir auch schon einmal ein tolles Nadelkissen gewonnen. Bitte wähle drei Nadelkissen aus, damit ich auf jeden Fall eines deiner Wahl zu Dir schicken kann.
Das macht Spaß, muss ich wohl öfters machen.
Also nicht traurig sein, wenn Ihr nicht gewonnen habt. Ich stichle bestimmt nochmal ein paar Kleinigkeiten.
Liebe Grüßle,
                 Eure Flickenstichlerin