Leserinnen

Samstag, 1. Oktober 2022

September Sticheleien

Hallo ihr Lieben,

September war ein Stichelmonat. Die erste Seite der antiken Quilt  Rettungsaktion ist fertig appliziert. Der Quilt ist von einer Arbeitskollegin für einen ihrer Söhne.

Für die 2. Seite sind alle Teile vorbereitet. Es kann im Oktober also weiter gehen.
Churn Dash SAL mit Chooky. Im September sollte das Top fertig sein. Ich habe nur einen kleinen Untersetzer für eine Obstschale gemacht. Beim SAL sind eine Quilt Tops bereits fertig. Tolle Arbeiten. Zum Teil wurden Blöcke mit 3 Churn Dash Mustern genäht. Ich war schon froh, dass ich den kleinen Untersetzer fertig bekam. Mehr Arbeiten können bei Chooky auf dem Blog gesehen werden.
Für den 2022 Challenge durfte ich diesen Monat einen neuen Quilt anfangen. Der Love Entwined von Esther Aliu. Der Quilt steckt mir schon in der Nase seit er veröffentlicht wurde. Ein reiner Applikation Quilt. Bei meinem Top werden erst mal gaaaaaanz viele Reste verwertet. Es macht Spaß die Stöffchen rauszusuchen und genau zu überlegen, wie frau am Besten die einzelnen Teile zusammen näht. Bei den 6 teiligen Blümchen bin ich inzwischen bei der 3. Fertigungstechnik der Handapplikationen. Viele Wege führen nach Rom. Was ich im Oktober nähen werde, weiß ich noch nicht. Die Nummer wird Heute erst gezogen. Wünsch Euch einen schönen Herbstanfang.

                                                           Liebe Grüßle,

                                                                             Eure Flickenstichlerin

Samstag, 3. September 2022

Churn Dash

Hallo ihr Lieben,

ich schon wieder. Aber ich war da noch mit ein paar Blöckchen hinten dran. Wir nähen bei Chooky im Moment den Churn Dash SAL.

Die Blöckchen für August hatte ich heute Morgen genäht. So langsam verstehe ich das Muster und was frau so alles damit machen kann.
Nach 6 genähten Blöckchen habe ich mich ablenken lasse und erst mal Stoffe für den Rand ausgesucht.......
...bis ich den richtigen Stoff gefunden hatte.
Im Oktober hat eine Quiltfreundin einen runden Geburtstag und eine meiner Patchworkgruppen näht Gartenblöckchen für das Geburtstagskind.

Hab mich wieder ablenken lassen und den Spargel genäht.

Vorlage ist aus diesem Buch von Ruth B. McDowell. 
Ich hab das Buch schon ewig. Hab es nach meinem ersten PP-Kurs gekauft. Allerdings war ich da noch nicht erfahren genug um diese Muster zu nähen, dachte ich zumindest.

Inzwischen traue ich mir mehr zu und probiere sehr gerne unterschiedliche Sachen aus. 

Das Buch ist klasse, ich sag es jetzt einfach mal....geiler Scheiß...mega viele Vorlagen, und das Beste, sowohl in herkömmlichen PP als auch in anderer Technik mit kurvigen Nähten. 

Ich werde mich auf jeden Fall nochmal intensiver mit dem Buch beschäftigen, hab direkt neue Ideen bekommen, und war noch ein bisschen mehr abgelenkt. 


Dann wurde ich noch von meinen Stöffchen abgelenkt. Ich fange ja diesen Monat den LE an. Da wollte ich mal so ein bisschen nach Stöffchen für die Mitte schauen.

Der Churn Dash hat mir aber auch keine Ruhe gelassen. War neugierig wie das Muster so rauskommt, wenn ich die Blöckchen ohne Sashing zusammen nähe.

Ein Stockwerk runter gerast um zu sehen, ob das Teil auch passt.

Nein...ich brauch noch eine weitere Reihe in der Länge. Das wars dann für August. Im September sollen alle Blöckchen fertig werden. Schaut mal unter dem Churn Dash Button, ganz Oben in der rechten Seitenleiste von meinem Blog, die Arbeiten von weiteren TeilnehmerInnen an. Da sind wahnsinnig schöne Sachen dabei.

Bis bald und liebe Grüßle,

                                     Eure Flickenstichlerein 




 

Freitag, 2. September 2022

August Sticheleien, Jubel, großer Jubel und neue Projekte

Hallo ihr Lieben,

ja, was soll ich sagen. Die beiden DJ Tops sind im August fertig geworden.

Wo ein Anfang ist, da gibt es auch ein Ende.

Hier das Top mit meinen Stöffchen. 

Das ist das DJ Top aus den BOM Stöffchen. Ein tolles Projekt. Hab bisher so viel gelernt, und es hat dabei noch sehr viel Spaß gemacht.
Hier seht ihr einen alten Quilt, tatsächlich von einer Arbeitskollegin ihrer Urgroßmutter aus Jamaica, der mir anvertraut wurde.

Zuerst musste ich den Quilt in zwei Teile schneiden. Das war schlimm. Die Arbeitskollegin hat zwei Söhne, die beide Basketball spielen. Aus den Trikot von jedem Sohn soll eine Hälfte des Quilts gestaltet werden. 

Der antike Quilt hatte viele Löcher und Flecken, die frau kaum noch sieht, zumindest auf der ersten Seite. Die ist nämlich schon fast fertig.

Es ist mir eine Ehre an diesem Projekt zu arbeiten.

Beim Aufschneiden des Quilts ist mir aufgefallen, wie viele Lagen sich im Inneren verstecken. Eine Wolldecke, verschiedene Stofflagen, es sollte halt eben warm und kuschelig sein.

So, jetzt komme ich zu meinen August Challenge Projekten. 

Ich hatte so ein kleines Täschchen mit angefangenen mini Arbeiten von Arbeitsgruppen oder Resten. 

Das war ein Handnähprojekt für das ich die Schablonen bei einem Nähtreffen bekommen hatte. Es ist fertig geworden und ist nun mein Glasuntersetzer im Büro. Einmal großer Jubel diesen Monat auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist.

Ein Double Wedding Ring interessiert mich schon seit langem. Ein paar Schnippelchen hatte ich auch schon ausgeschnitten und im August mal ein Probe Blöckchen genäht.

Alles aus Resten, von denen habe ich genug und ich denke so manch eine Freundin auch.

Ein neues Projekt mit insgesamt 100 Blöckchen.

Aus kleinen Reststreifen hatte ich das Quadrat genäht und dachte, daraus könnte frau eine schöne Picknickdecke machen. Die Streifen sind fertig 1/2 Inch. 

Bei dem Projekt wollte ich mich mal in 3-D versuchen. Es ist noch nicht fertig, aber der Anfang ist gemacht.

Bei einem Weißwäsche Nähtreffen hatten wir von Rosemarie Vetter gezeigt bekommen, wie man Trapunto stichelt.
Kränzchen sticken haben wir geübt.
Auch Falttechnik hat uns Rosemarie gezeigt. Das Blöckchen habe ich fertig genäht und zur Sammlung dazu gelegt. Mal sehen was daraus wird. Weißwäsche habe ich noch eine ganze Schublade voll.

Im September, diesen Monat, nach ca. 10 Jahren Planung, werde ich den Love Entwined von Esther Aliu beginnen. Davon gibt es bereits viele fertige Quilts im Internet. Ich bin halt immer ein bisschen langsamer. Freu mich schon total drauf. Wenn Ihr Lust habt diesen tollen Applique Quilt auch zu nähen, einfach melden. Vielleicht bekommen wir ja eine Gruppe zusammen.

Das war diesen Monat ein langer Post. Ich wünsch Euch allen Gesundheit und Vergnügen beim Sticheln. Bis Bald und liebe Grüßle,

                                             Eure Flickenstichlerin

Dienstag, 2. August 2022

Juli 2022 Challenge und Churn Dash

 

Hallo ihr Lieben,

im Juli waren meine 2 Dear Janes dran.
Es war Zeit zusammen zu nähen. Bis auf ein Rand Blöckchen und zwei Eckblöckchen ist alles fertig.

Hier ein paar Bilder. Manchmal hatte ich so meine Momente mit diesem wunderschönen Quilt Projekt. 
Manchmal bekam ich Gänsehaut beim Nähen.
Jedes Blöckchen hatte seine eigenen Herausforderungen.
Ich hab so viel gelernt, und hatte so viel Spaß beim Nähen, Stoffe aussuchen.
Bei manchen Blöckchen war ich richtig froh, wenn ich sie zusammen hatte. Auch wenn sie nicht perfekt waren. Aber wir falten ja kein Papier.
Aber ich hab mir bei jedem Blöckchen sehr viel Mühe gegeben um halt, so gut wie ich es hinbekomme, das Blöckchen zu sticheln.
Das ist der Dear Jane aus den BOM Stöffchen.
Das ist der 2. Dear Jane aus meinen Stöffchen. Der wird ein Geschenk für meine Tochter zum 40. Geburtstag. Hab noch 4 Jahre Zeit. Muss ja nur noch die oberste Reihe zusammen nähen und die Randblöckchen sticheln und einnähen. Das passt schon. Ach ja, das Handquilten nicht vergessen. Das kommt dann ja auch noch.
Ansonsten nähe ich gerade bei Chooky den Churn Dash mit. Wir sollten bis Ende Juli die Hälfte unserer Blöckchen fertig haben. Ich nähe meine aus Resten. Es wird eine kleine Unterlage für meine Obstschale, deshalb ein bisschen Bunter als gewohnt. Das Logo hierfür ist auf meiner rechten Blog Seite. 

Darüber ist noch ein neues Logo....Scrub Stitchin'. Dazu gibt es später mehr, wenn ich es mir nicht mehr verkneifen kann.

Bleibt gesund und munter.
Liebe Grüßle,
                        Eure Flickenstichlerin

Freitag, 1. Juli 2022

Großer Jubel im Juni und weitere Fortschritte

Hallo ihr Lieben,

mein UFO Challenge Projekt für Juni war der Stonefields. 

Faaaaaast fertig, es fehlt nur noch die eine Ecke.


Mal sehen ob ich den Quilt überhaupt in den Drei-Stangen-Quilt-Rahmen hinein bekomme. Wenn nicht, muss ich den 4 Stangen Rahmen aufbauen.
 


                                                                                                                                                                                                                                                  Mein Mai Projekt war der 30's Valentine, welcher im Juni fertig gequiltet wurde. 

Der große Jubel wird verursacht durch den fertigen Gardens of a King. Ganz fertig. Der kommt in mein Büro, welches im Moment gestrichen wird.

Wünsch Euch alles Liebe, bleibt gesund und munter.

Eure Flickenstichlerin

Freitag, 10. Juni 2022

Juni Jubel Gardens of a King

 

Hallo ihr Lieben,

habe die letzten zwei Monate intensiv von Hand gequiltet. Dabei Blog Land sehr vermisst, dafür aber eben mal alle eure Blogbeiträge durchgesehen und war begeistert was für tolle Sachen genäht wurden.

Das Quilten ist fertig. Hier auf den Bildern sieht frau noch die Quiltlinien. Gardens of a King war aber schon mit 3 Farbtüchern in der Waschmaschine und liegt nun aufgespannt zum Trocknen auf dem Boden, bevor ich das Binding dran nähe. 


Lieder habe ich nicht mehr genug Stoff vom Zackenrand für das Binding. Muss mal sehen was ich da mache. 

Jetzt trinke ich eine Tasse Kaffee und spanne dann den 30's Valentine in den Quiltständer.

Bis bald, versprochen, und liebe Grüßle,

          Eure Flickenstichlerin

Montag, 2. Mai 2022

UFO Challenge April 2022

Hallo ihr Lieben,

der April, April, der macht was er will. So ging es mir vergangenen Monat. Eigentlich wollte ich meinen 30's Valentine quilten, aber der Quiltständer war noch mit meinem Gardens of a King belegt.

Da blieb mir nichts Anderes übrig, als am Gardens weiter zu quilten.

Immerhin habe ich es über die Mitte geschafft.

Diesen Monat, frau glaubt es kaum ist mein NYB dran.
Was denkt Ihr, was ich da noch machen muss?
Natürlich quilten, so was.
Erst einmal muss ich mir noch Vlies und eine Rückseite besorgen. Dachte ja nicht, dass gleich 3 Monate hintereinander gequiltet wird.

Wünsch Euch einen schönen Mai.

Allerliebste Grüßle,
           Eure Flickenstichlerin





Donnerstag, 31. März 2022

UFO Challenge März 2022

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat war mein Hundertwasser UFO dran. Eine liebe Freundin, Margit, hat mir vor Jahren verschiedene Techniken zu Hundertwasser beigebracht, vor allem auf gerade Linien, und so ziemlich alles zu verzichten, was Frau in vielen Patchwork Kursen gelernt hat.

Dies hat dazu geführt, dass ich mehr und mehr mich der Resteverwertung bei meinen Projekten widme und recht mutig bin, was die Technik des Stoff Zusammennähens betrifft.

Somit wurde auch das Vlies für meinen Hundertwasser und der Rückseitenstoff zusammengestückelt.

Was wiederum dazu geführt hat, dass ich eine Ikea Tasche und 2 Körbe leer genäht habe.

Hier das Ergebnis. Das Top ist bereits verstürzt und ich kann nun, mit all den vielen Knöpfen und Perlen und Pailletten, die ich so im Fundus habe, mir überlegen, wie ich es quilten, bzw. besticken möchte. Stimmt, Stickgarn habe ich auch ganz viel.

Bleibt gesund und munter. Allerliebste Grüßle,

Eure Flickenstichlerin

 

Montag, 28. Februar 2022

UFO Challenge 2022 Februar

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat war Handquilten an der Reihe. 

Der Gardens of a King wird gerade gequiltet. Hier ein paar Details vom ersten Rand.

Auch eine kleine Ameise darf nicht im Garten fehlen.
Ich liebe Kirschen, die gehören auf jeden Fall auch in den Garten.
Erster Randabschnitt wurde fertig. Mit zweimal drehen.
Es geht inzwischen schon auf die Mitte zu.

Heute nur ein ganz schneller Post. Ich packe gerade für unsere Quiltsterne Nähwoche in Leutesdorf. In 4 Stunden geht es für mich los. Juhu, ich komme.

Liebe Grüßle,

             Eure Flickenstichlerin
 

Mittwoch, 2. Februar 2022

2022 UFO Challenge Januar

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat war Scrappy, ich belass es bei einmal im Jahr die Schnippelchen zusammennähen und beim UFO Challenge 2022 in unserer Quiltsterne Gruppe mache ich auch wieder mit. Es ist ein Bezug für einen sehr geschickten Schaukelstuhlhocker entstanden. Der steht nun unter meinem Schreibtisch und ab und zu kann ich bequem die Beine drauf legen.

Alles einfach wahllos zusammen genähte Stoffreste. Irgendwie ist das wie Stoff und gleichzeitig Blöcke nähen.
Aus ganz kleinen Schnippelchen habe ich ein neues Projekt angefangen. Erst einmal ähnliche Farbtöne zusammen nähen und dann nach einem Muster vom NYB einen runden Farbklecks daraus fertigen. Als Hintergrund nehme ich meine beigen Stoffschnippelchen, von denen habe ich ganz viele.
Die ganzen Gläschen habe ich leer genäht.
Zwei Schnippelbeutel sind auch leer genäht worden. So kann ich mir Platz im Nähzimmer schaffen.
Bei Chooky's Zoom Parties habe ich weiter Hexagon Blümchen für den Stonefields Rand gestichelt. Natürlich auch aus Stoffresten. 33 sind es im Ganzen geworden. Für den Rand fehlen nur noch ca. 10 Hexie Blümchen, unglaublich.

Will euch nicht vorenthalten was im Februar gestichelt wird, da freu ich mich schon sehr drauf.

Der Gardens Of A King wartet auf das Quilten von Hand. So schön, Januar war ich viel an der Nähmaschine und im Februar eher weniger durch das Handquilten. Der Wechsel hat letztes Jahr schon so gut beim Challenge geklappt.
Bleibt gesund und munter.
                    Liebe Grüßle,
                            Eure Flickenstichlerin