Leserinnen

Montag, 2. Mai 2022

UFO Challenge April 2022

Hallo ihr Lieben,

der April, April, der macht was er will. So ging es mir vergangenen Monat. Eigentlich wollte ich meinen 30's Valentine quilten, aber der Quiltständer war noch mit meinem Gardens of a King belegt.

Da blieb mir nichts Anderes übrig, als am Gardens weiter zu quilten.

Immerhin habe ich es über die Mitte geschafft.

Diesen Monat, frau glaubt es kaum ist mein NYB dran.
Was denkt Ihr, was ich da noch machen muss?
Natürlich quilten, so was.
Erst einmal muss ich mir noch Vlies und eine Rückseite besorgen. Dachte ja nicht, dass gleich 3 Monate hintereinander gequiltet wird.

Wünsch Euch einen schönen Mai.

Allerliebste Grüßle,
           Eure Flickenstichlerin





Donnerstag, 31. März 2022

UFO Challenge März 2022

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat war mein Hundertwasser UFO dran. Eine liebe Freundin, Margit, hat mir vor Jahren verschiedene Techniken zu Hundertwasser beigebracht, vor allem auf gerade Linien, und so ziemlich alles zu verzichten, was Frau in vielen Patchwork Kursen gelernt hat.

Dies hat dazu geführt, dass ich mehr und mehr mich der Resteverwertung bei meinen Projekten widme und recht mutig bin, was die Technik des Stoff Zusammennähens betrifft.

Somit wurde auch das Vlies für meinen Hundertwasser und der Rückseitenstoff zusammengestückelt.

Was wiederum dazu geführt hat, dass ich eine Ikea Tasche und 2 Körbe leer genäht habe.

Hier das Ergebnis. Das Top ist bereits verstürzt und ich kann nun, mit all den vielen Knöpfen und Perlen und Pailletten, die ich so im Fundus habe, mir überlegen, wie ich es quilten, bzw. besticken möchte. Stimmt, Stickgarn habe ich auch ganz viel.

Bleibt gesund und munter. Allerliebste Grüßle,

Eure Flickenstichlerin

 

Montag, 28. Februar 2022

UFO Challenge 2022 Februar

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat war Handquilten an der Reihe. 

Der Gardens of a King wird gerade gequiltet. Hier ein paar Details vom ersten Rand.

Auch eine kleine Ameise darf nicht im Garten fehlen.
Ich liebe Kirschen, die gehören auf jeden Fall auch in den Garten.
Erster Randabschnitt wurde fertig. Mit zweimal drehen.
Es geht inzwischen schon auf die Mitte zu.

Heute nur ein ganz schneller Post. Ich packe gerade für unsere Quiltsterne Nähwoche in Leutesdorf. In 4 Stunden geht es für mich los. Juhu, ich komme.

Liebe Grüßle,

             Eure Flickenstichlerin
 

Mittwoch, 2. Februar 2022

2022 UFO Challenge Januar

Hallo ihr Lieben,

diesen Monat war Scrappy, ich belass es bei einmal im Jahr die Schnippelchen zusammennähen und beim UFO Challenge 2022 in unserer Quiltsterne Gruppe mache ich auch wieder mit. Es ist ein Bezug für einen sehr geschickten Schaukelstuhlhocker entstanden. Der steht nun unter meinem Schreibtisch und ab und zu kann ich bequem die Beine drauf legen.

Alles einfach wahllos zusammen genähte Stoffreste. Irgendwie ist das wie Stoff und gleichzeitig Blöcke nähen.
Aus ganz kleinen Schnippelchen habe ich ein neues Projekt angefangen. Erst einmal ähnliche Farbtöne zusammen nähen und dann nach einem Muster vom NYB einen runden Farbklecks daraus fertigen. Als Hintergrund nehme ich meine beigen Stoffschnippelchen, von denen habe ich ganz viele.
Die ganzen Gläschen habe ich leer genäht.
Zwei Schnippelbeutel sind auch leer genäht worden. So kann ich mir Platz im Nähzimmer schaffen.
Bei Chooky's Zoom Parties habe ich weiter Hexagon Blümchen für den Stonefields Rand gestichelt. Natürlich auch aus Stoffresten. 33 sind es im Ganzen geworden. Für den Rand fehlen nur noch ca. 10 Hexie Blümchen, unglaublich.

Will euch nicht vorenthalten was im Februar gestichelt wird, da freu ich mich schon sehr drauf.

Der Gardens Of A King wartet auf das Quilten von Hand. So schön, Januar war ich viel an der Nähmaschine und im Februar eher weniger durch das Handquilten. Der Wechsel hat letztes Jahr schon so gut beim Challenge geklappt.
Bleibt gesund und munter.
                    Liebe Grüßle,
                            Eure Flickenstichlerin


Samstag, 1. Januar 2022

Happy New Year

Hallo ihr Lieben,

ich wünsch Euch alles erdenklich Gute für das neue Jahr, vor allem Gesundheit und Freiheit.

Möchte ganz kurz auf das Zoom meeting Heute bei Chooky hinweisen. Zur Anmeldung geht Ihr auf ihren Blog und hinterlasst einen Kommentar. Das Meeting fängt Heute um 20 Uhr an. Es wird mit einander geredet, natürlich auf Englisch und gestichelt.

Hoffe Euch dann heute Abend zu sehen.

Liebe Grüßle,

                    Eure Flickenstichlerin

 

Sonntag, 19. Dezember 2021

30's Valentine Jubel

Hallo ihr Lieben,

mein Top ist fertig, eine schöne Arbeit, so entspannend. Das war mein Dezember Challenge 2021. Somit bin ich fertig mit meinen Aufgaben.


Ein bisschen Detail darf ich zeigen. Ich habe die Ränder um jeden Block noch eingestickt.

Dann dachte ich mir ich könnte ja schon mal den Gardens of a King für's Handquilten fertig machen. Hinter den Applique schön den Rückseitenstoff ausschneiden. Schon beim ersten Oval....oh je. Nein, es gibt keine Bilder. Vielleicht im nächsten Post. Aber soviel kann ich schon sagen. Bereite im Moment einen Schmetterling als Applique vor.



Liebe Grüßle,
                Eure Flickenstichlerin

Mittwoch, 1. Dezember 2021

November Hundertwasser

Hallo ihr Lieben,

Im November ist natürlich auch nähtechnisch ein bisschen passiert.

Ich war auf einer Nähwoche mit meiner Quiltgruppe, es gab wieder ein Zoom Meeting mit Chooky, und der Hundertwasser ist ein bisschen gewachsen. Das Top ist noch nicht fertig, aber einen größeren Fortschritt gab es doch.

Das Top für den Gardens of a King ist fertig. Ich will es für die Feiertage zum Handquilten vorbereiten.


Das Haus ist weihnachtlich dekoriert. Meine Männer haben wieder ihren Adventskalender gefüllt bekommen, die Wäsche ist gewaschen und gebügelt, ein paar Plätzchen wurden auch schon gebacken, und ich hab schon alle Weihnachtsgeschenke besorgt und bis auf 3 bereits eingepackt.
Was bleibt also noch für den Dezember zu tun? Mein letztes UFO Projekt für dieses Jahr ist eine 30's Valentine Arbeit mit gestickten Blöckchen und Umrandungen dazu. 
Werde sehen was ich daraus mache. Bin mir noch gar nicht so sicher.
Wünsch Euch einen wunderschönen Advent, bleibt gesund und munter.
              Liebe Grüßle,
                           Eure Flickenstichlerin


 

Montag, 1. November 2021

Wahnsinn mit großem Jubel

Hallo ihr Lieben,

Meine Challenge im Oktober war Schnippelchen zusammen nähen.

Es sind Autositzbezüge entstanden, weil da fand ich keine wirklich schönen, für die ich Geld bezahlt hätte.

Vordersitze......

.....Rückseite der Vordersitze.....
.....und komplette Rückbank, alles fertig. Jawohl.




Vorsicht, ich muss Euch warnen. Der Post wird so lange, wie die Oktober Challenge mit meinen Schnippelchen,
Hier einfach mal ein Bild, dass ich so in der Mitte der Fertigstellung gemacht hatte. 
Da war die Rückbank im Auto schon bezogen und fast alle restlichen Teile gequiltet.
Dies kam einher mit der Erkenntnis, dass ich viel zu viele Blöckchen genäht hatte.
Im Korb waren immer noch Schnippelchen. Zwar schon sehr reduziert, aber in Anbetracht der Tatsache, dass schon fast alle Teile fertig waren....
....und der Berg an Blöckchen immer noch weiter wuchs, versetzte mich in Erstaunen.
Im Korb waren auch noch Restteile aus bereits gequilteten Schnippelchen. Die habe ich für die Kopfstützen zusammen genäht.
Dann fand ich noch Karostoffe aus Polyester, aus welchen ich mal Taschenfutter genäht hatte.
Warum nicht, hab daraus mehr Stoff für Taschenfutter gewerkelt.
Bei diesen langen Streifen bekam ich die Idee...
... sie für den Garten zu verwenden. Ich suche immer Band für Sträucher zusammen zu binden. Also auf die Spule mit der Teekanne gewickelt.
Ein paar vorbereitete Sachen waren auch im Korb.
Die kamen in eine "kleine" Blechdose.
Der Korb war leer.
Meine Schnippelchen sind in Zukunft nur noch in diesem Täschchen.
Aber es hat mich ja doch immer noch in den Fingern gejuckt. Also hab ich die auch noch zusammen genäht.
Immerhin aus den Schnippelchen sind 10 Blöckchen in verschiedenen Größen entstanden.




Der ganze Berg, 6000 Meter Garn vernäht und 10 Meter Stoff für Rückseite und Binding abgebaut.
Zwei Zoom Meeting mit Chooky verpasst. Oh, das tut immer noch weh. Aber ich war total mit meinen Schnippelchen beschäftigt.
Blogs habe ich auch nicht gelesen. Das mach ich jetzt direkt. Bin schon neugierig, was Ihr so alles genäht habt.
Ich dachte ja ich bekomme den Korb leer. Hab aber jetzt doch die Blöckchen reingelegt.


Im November werde ich an meinem Hundertwasser weiter arbeiten. Dann gibt es wieder Schnippelchen. Ich denke so einmal im Jahr sollte ich einen Schnippelmonat einlegen. Was meint Ihr?

Liebe Grüßle,
                Eure Flickenstichlerin



 

Sonntag, 3. Oktober 2021

FNWF

Hallo ihr Lieben,

es war FNWF bei Cherryl dieses Wochenende. Danke Cherryl für den schönen Abend.

Da es nun Oktober ist und ich mich mit meinem Schicksal, an die Restekiste zu gehen, abgefunden habe, ging es am Freitag Nacht los.

1. Restekiste bereit stellen.


2. Restebuch lesen. Das Buch habe ich extra für meine Resteverwertung gekauft. Es beschreibt schön die verschiedenen Arten Reste zusammen zu nähen und hat auch verschiedene Übungsaufgaben.

3. Einfach loslegen.
4. Blöckchen zuschneiden. Meine haben unterschiedliche Größen. Das macht nichts, komme ich klar mit.




5. Restekiste, nachdem ich 14 Blöckchen genäht hatte. Das macht mir Angst.

Liebe Grüßle,
                 Eure Flickenstichlerin