Leserinnen

Dienstag, 3. Mai 2016

Hasenbach Challenge

Beim Hasenbach Challenge bin ich mit dem Entwurf für die Tischdecke mit den Schmetterlingen ein bisschen hängen geblieben.
War ganz unschlüssig, wie es denn nun aussehen soll, obwohl ich mir schon so meine Gedanken gemacht hatte.
Für die Lücken zwischen den Blöckchen mal ein paar Streifen genäht. Das wieder verworfen, lange nachgedacht. Der Gedanke Gras kam auf, der ist aber mit sehr viel Arbeit verbunden.
Dann doch der Entschluss, der Rand wird auf jeden Fall Gras, so sieht das dann aus. Er wird 6 inch breit auf den langen und 3 1/2 inch auf den kurzen Seiten. Dadurch ist dann nicht mehr viel Zwischenraum zu füllen. Dafür werde ich dann wohl doch die Streifen mit noch blauen Streifen vermischt verwenden. Vielleicht schneide ich die auch nochmal durch.
Das wird nun eine längere Geschichte, und wahrscheinlich auch sehr langweilig. Somit klinke ich mich mal aus dem Hasenbach Challenge aus, weil das hat ja nun nicht mehr viel mit den Vorlagen von Claudia Hasenbach zu tun. Updates gibt es dann schon noch auf meinem Blog.
Liebe Grüßle,
                 Eure Flickenstichlerin

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Sylvia,
das ist ja phantastisch, Dir so bei Deinen Überlegungen zuzusehen! Ich sehe Dich förmlich vor mir, wie Du Teile auf dem langen Tisch hin und her schiebst. Interessant finde ich Deine Papierschablone, das ist ja ne coole Idee, sich das plastisch vorzustellen. Ich freue mich, dass Du uns Zwischenschritte zeigen wirst.
LG
Elke

shez hat gesagt…

Hi my friend your work is amazing,well done Sylvia xx

belarmina hat gesagt…

Sylvia! intriga con tu trabajo,
veo mucho que coser y me gusta lo que imagino,
buen día

Steffi hat gesagt…

Liebe Sylvia,
du hast recht, Gras passt super als Rand, bin ich ja schon mal gespannt wie es weiter geht!
Liebe Grüße
Steffi

StrickRatte hat gesagt…

Wenn deine Idee ausgegoren ist, ist es nicht mehr langweilig.Ich kann mir schon vorstellen,dass es was ganz tolles wird.
Liebe Grüße
Hannelore

Cattinka hat gesagt…

Man muss manchmal einfach überlegen wenn man die Blöcke in einen eigenen Entwurf einbringen will. Aber ich bin sicher, Du machst das wieder sehr schön.
LG
KATRIN W.

sigisart hat gesagt…

Liebe Sylvia,
es ist gut, wenn man auch mal an den Entstehungsprozessen teilhaben kann. Denn nicht jeder Quilt kommt einfach so auf den Tisch und so finde ich deine Idee mit Gras total schön und bin gespannt wie es weitergeht.
L.G.
sigisart

Eva Westermeier-Gerolstein hat gesagt…

Das wird ganz bestimmt eine sehr schöne Decke. Die Schmetterlinge sind auf jeden Fall ganz phantastisch und die Lösung für den Rand finde ich persönlich sehr gut!!!!!
LG Eva

Anke Knape hat gesagt…

Liebe Sylvia,
die Idee mit dem Gras ist klasse! Das wird bestimmt eine ganz besondere Tischdecke- ich bin sehr gespannt!
LG Anke

Alexandra hat gesagt…

Liebe Sylvia,
ich finde es nie langweilig bei Dir, Deine Gedanken zur Tischdecke sind toll und das Gras kann ich mir gut vorstellen. Bin mal gespannt...
LG
Alexandra

Carin hat gesagt…

Can't wait to see how this will turn out.