Leserinnen

Samstag, 24. Januar 2015

Friday Night Sew In

Liebe Leserinnen,
stellt Euch auf einen langen Post ein und macht es Euch gemütlich.
Bei Wendy haben wir Gestern Abend uns für den FNSI versammelt, der jeden Monat am 3. Freitag stattfindet.
Ihr habt bestimmt dazu schon das Logo auf meinem Blog gesehen. Frau meldet sich an und dann kann es auch schon losgehen. Tolle Preise gibt es immer noch dazu.
Als erstes ging bei mir diese Stickerei in die Waschmaschine, sie ist für den SAL bei Martina zu dem Buch von Gail Pan.
Da ich diesen Freitag keine Nähfreundin bei mir habe, wie beim letzten Mal, darf ich Euch mein neustes Geschenkle vorstellen.
Ganz tolle Schneiderpuppe von Prym.
Ich kann sie komplett auf meine Maße einstellen, auch in der Höhe, was sehr praktisch ist mit dem Taillenmaß.
Eine Schneiderpuppe kann nicht nur zur Anprobe für genähte Kleidung verwendet werden. Frau kann mit ihr auch Schnitte erstellen. Dazu benütze ich dünnes Papier, dass ich mir mit Stecknadeln feststecke. Die Abnäher, Falten und alles was ich haben will kann ich mir so falten und fixieren. Wenn ich das Papier abnehme habe ich so schöne Linien und weiß genau, wie der Schnitt aussehen soll.
Wir haben in meiner Ausbildung so die Anfänge der Schnittgestaltung erlernt. Es ist sehr einfach mit der Papiertechnik auf der Schneiderpuppe ein Gefühl für Proportionen zu bekommen. Es gibt bestimmt zu einem späteren Zeitpunkt hier auf dem Blog einen separaten Post dazu, weil es so ein spannendes und interessantes Thema ist.
Aber jetzt weiter zu meinen Spielsachen Gestern.
An diesen Flying Geese habe ich die ganze Woche gewerkelt.
Es fehlten noch die Eckstücke und die langen Bahnen waren zu kurz.
Die Eckstücke waren schon gezeichnet. Das habe ich vor ein paar Wochen gebastelt und die 4 Flying Geese, die noch an den langen Bahnen gefehlt hatten waren auch schnell genäht.
 Beim FNSI darf ein Glas Wein nicht fehlen.
Das erste Eckstück genäht, dann kam erst einmal ein kleiner Schreck. Oh weh, die Eckteile sind Seitenverkehrt. Das fängt ja schon gut an.
Mist, so müssten sie sein, damit das Muster fortlaufend wäre.
Kleiner Schock, dann wusste ich, ich habe zwei Möglichkeiten.
Die Eine wäre, die Seitenteile nochmals Spiegelverkehrt auszudrucken.
Die andere Möglichkeit war, mein Muster im Uhrzeigersinn verlaufen zu lassen.
Schade, denn nur lebendige Fische schwimmen gegen den Strom, und nur wenn frau gegen den Strom schwimmt kommt sie an die Quelle. Dieses Mal wohl eher nicht.

Das hat gepasst, Schreck vorbei und weiternähen.
 Die vier Teilchen waren dann auch schnell fertig.
Weil ich am Abend alle Projekte, die Krach machen, nähen wollte, damit ich mich in der Früh mit leisen Dingen beschäftigen kann, habe ich noch für den nächsten DJ Block, dem RS3, das Pinwheel genäht.
Glück gehabt, es passt.
Die Schablone lass ich noch drin, bis ich weiternähe.
Dann noch die Vorbereitung zum Täschchen von Gail Pan, zuschneiden und die erste Naht nähen. Die Waschmaschine ist auch schon fertig und die Stickerei hab ich zum Trocknen aufgehängt.
Die wird als nächstes auf die Vorderseite appliziert.
Ganz früh war ich wach, und bin dann um 2:45 aufgestanden, damit ich an meinen leisen Spielsachen arbeiten kann.
Vier Sternle waren noch zu applizieren, aufgeheftet waren sie schon.
 Das Glas Wein wurde durch eine Tasse Kaffee ersetzt.
Ich bin wohl wach, hab diesen Fehler auf meiner Tischdecke entdeckt.
So was, kein Garn auf der Spule, nah, das geht ja gar nicht.
War mir bisher nicht aufgefallen und hab doch an der Tischdecke fast ein ganzes Jahr gearbeitet. Wird geändert.
Die Sternle sind appliziert. Der Block gehört zum Flags of the American Revolution Projekt.
Garn auf die Spule gestickt, alles ist wieder gut und die Nacht ist vorbei.
Schön war es, wirklich schön, danke Wendy.
Liebe Grüßle,
               Eure Flickenstichlerin

Ich mach jetzt mal noch ein bisschen mit meinen leisen Sachen weiter.

Kommentare:

Yvonne W hat gesagt…

I would love to master foundation piecing. I have tried it but have not been very accurate with my sewing and put it away again. I must try again. Lovely to have joined you in the FNSI.

Angi hat gesagt…

Liebe Sylvia,

Du bist aber ein fleißiges Bienchen und hast die ganze Nacht "vernäht"....

Liebe Grüssle Angi☆

Steffi hat gesagt…

Liebe Sylvia,
ich muss jetzt mal lachen, ich kann mir deine ganze Beschreibung bildhaft vorstellen! Die Schneiderpuppe ist echt der Hammer, da hatte "jemand" aber eine wahre Eingebung!
Liebe Grüße
Steffi

Elke hat gesagt…

Fleißig,fleißig. Bin zwar auch eine Nachteule, aber nach einem Glas Wein würde mein Kopf auf die Nähmaschine fallen.
Tolle Schneiderpuppe!
Liebe Grüße
Elke

Manuela hat gesagt…

Hallo Syliva,

da warst du sehr fleißig und hast einiges geschafft.

Schönes Wochenende und liebe Grüße Manuela

Christine Barnsley hat gesagt…

Hello Sylvia! Wow those blocks look complicated! I would need both wine and coffee too! Glad you are joining in the SAL at Martina's again... see you there!! I am looking forward to sharing some more stitching together! :) xx

Klaudia hat gesagt…

Boah, ich staune, wie fleißig du warst...und deine Gedanken dazu habe ich gerne gelesen...Die Schneiderpuppe würde mir auch gefallen;-)

LG Klaudia

Alexandra hat gesagt…

Liebe Sylvia,
da warst Du gestern aber sehr fleißig. Die Stickerei ist süß und ich bin auf das fertige Ergebnis Ende des Monats gespannt.
Deine fliegenden Gänse sind eine klasse Umrandung, gefällt mir sehr.
Ich habe auch so eine Schneiderpuppe und möchte sie nicht mehr hergeben. Aber wie man einen Schnitt selber erstellen kann weiß ich nicht. Hast Du eine Schneiderausbildung?
LG
Alexandra

Fischtown Lady hat gesagt…

Liebe Sylvia,
Nachts nähen das wär nix für mich.
Spätestens um 10.30Uhr fallen mir die Augen zu.
Wenn ich sehr wie produktiv du war kann ich nur staunen.
Liebe Grüße, Marita

The 4 Bushel Farmgal hat gesagt…

Hello Sylvia,

What beautiful handwork! I love your flying geese quilt.
Best regards.

Quiltmoose - Dagmar hat gesagt…

Liebe Sylvia,
ich kann kaum fassen, WIE fleißig du bist! Da jagt ja ein Projekt das andere! Alles seeehr schöne Sachen, die du da gezaubert hast! Die Flying Geese gefallen mir besonders. Aber auch deine Stickereien sind ganz bezaubernd!
Liebe Grüße,
Dagmar

Kunstnadel Kunstknopf hat gesagt…

Liebe Sylvia,
unglaublich wie fleißig Du warst.Tolles hast Du genäht. Hoffe, Du hast noch ein Mützchen Schlaf bekommen.
Liebe Grüße
Monika

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Liebe Sylvia,
ein wunderbare unterhaltsames Blogposting, Dankeschön ♥

Du hast wirklich viel geschafft, wunderschöne Projekte!
Ich wünsche, ich könnte auch schneidern, ich freue mich auf deine Posts dazu. Feine Schneiderpuppe, hat sie schon einen Namen?

Liebe Grüße
Bente

Susan hat gesagt…

lots of lovely sewing happening.....very productive.

Susan hat gesagt…

lots of lovely sewing happening.....very productive.

Neststern hat gesagt…

Uih, Du fleissige, die ganze Nacht hast Du gearbeitet.
glg Susanne

Janet hat gesagt…

You had a busy sewing time! The spool looks great now that it has thread on it. :)

Petruschka hat gesagt…

Du hast die Freitag-Näh-Nacht sehr gut genutzt und richtig was geschafft. Klasse!

herzlich, Petruschka

Fiona hat gesagt…

what a fabulous fun post with all sorts of wonderful projects to see...
Hugz

Katherine hat gesagt…

Gorgeous sewing on the go!

emma hat gesagt…

Warst du fleißig!

Die Stickerei ist total süß. Das ist ja momentan genau mein Geschmack! Ich muss allerdings noch üben, bis ich solche aufwändigen Sachen hin bekommen.

Liebe Grüße

Ankes Seesterne hat gesagt…

Liebe Sylvia,
das war ja ein richtig produktiver Freitag. Sag, hast Du die ganze Nacht durchgenäht, oder viel läuft die Aktion. Ich könnte da nicht dran teilnehmen, mir würden bestimmt die Augen zufallen.
Die NäMa ohne Garn...ach wie süß...Das ist ein ganz reizendes Stickmotiv.
LG Anke

Floor hat gesagt…

Very difficult to make blocks in the mirror image, I do it too often wrong.
You Stonefiels blocks have become very beautiful.

Christine M hat gesagt…

Hello Sylvia. You certainly were very productive. It was lovely stitching along with you.

kiwikid hat gesagt…

Beautiful work Sylvia...you were very busy!

Susan hat gesagt…

YOu did a lot of different things on FNSI
Lovely read all about it.

Michelle Ridgway hat gesagt…

You are very clever with your foundation piecing...lots of lovely projects x

Sheryl S. hat gesagt…

Lovely post, always interesting to see what you are up to.

Dawn hat gesagt…

Wow you certainly are a talented lady, so many projects on the go and you even make clothes...I'm impressed. I think it would take more than one glass of wine before I tackled all the flying geese. See you for the Gail Pan SAL later this week.

Lin hat gesagt…

I loved reading through your post (the translation was amusing too). Your pretty stitched is lovely and I am intrigued by the turning corners of your flying geese. Always good to have a glass of wine to hand at tricky moments. xx

Just Sew Sue hat gesagt…

You were very busy! I like how the flying gees turn the corner

Monika hat gesagt…

Liebe Sylvia, Du bist auch ein fleißiges Bienchen. Deine Stickereien gefallen mir gut. Dann möchte ich mich auch ganz lieb für Deine immer so netten Kommentare auf meinem Blog bedanken.
Noch einen schönen Tag und liebe Grüße Monika

Marle hat gesagt…

Hallo Sylvia,
fleißig, fleißig hast Du die Nacht verbracht.
Schöne Sachen entstehen ...
LG
Marle

Käthe hat gesagt…

Liebe Sylvia,
Du warst aber fleißig !
Da kann ich nicht mithalten...
Liebe Grüße
Käthe