Leserinnen

Dienstag, 15. März 2016

Puppenkurs

Marianne zeigt im Moment auf ihrem Blog, wie wir eine Puppe nähen können.
Leider war ich die letzten 10 Tage nicht zu Hause, konnte aber Heute vor der Arbeit fast den ersten Teil der Anleitung nacharbeiten.
Frau kann schon erkennen, was es werden soll.
Der 2. Teil der Anleitung sind Körper mit Beinchen und Ärmchen. Den hab ich mir natürlich bereits ausgedruckt.
Liebe Grüßle,
                       Eure Flickenstichlerin

Kommentare:

Kyle hat gesagt…

That looks pretty challenging.but fun!

Neststern hat gesagt…

Ich habe heute schon bei Marianne die wunderschönen Puppen gesehen.
Das ist eine so wundervolle Arbeit, so ein Wesen selbst herzustellen. Ein bischen traurig bin ich schon, dass meine Zeit das gerade gar nicht zulässt.
glg Susanne

Marianne Harmann hat gesagt…

Liebe Sylvia,
das sieht sehr gut aus. Der Körper ist schnell erledigt. Die meiste Arbeit sind die Haar.
LG Marianne

Manuela hat gesagt…

Der Start sieht schon vielversprechend aus.
Liebe Grüße Manuela

Marika hat gesagt…

Hallöchen meine liebe,

dies wird ja ein schönes Püppchen, ja man kann es schon sehr gut erkennen

liebe Grüße Marika

shez hat gesagt…

Hi Sylvia ,wow she is going to be so pretty,you are so clever to make a doll xx

Fischtown Lady hat gesagt…

Hallo Sylvia,

Dein Püppchen sieht doch schon gut aus.
Troste Dich, bei mir hängst es auch. Ich bin auch noch nicht weiter als Du.
Liebe Grüße, Marita

Annelein hat gesagt…

Schon... ich hatte es vergessen... hoffentlich gelingt es mier balt mit zu machen... die Puppen sind sehr schon...

sigisart hat gesagt…

Hallo Sylvia,
das hast du gut gemacht, ich habe den Kopf noch nicht fertig bekommen.
L.G.
sigisart

Steffi hat gesagt…

Liebe Sylvia,
dein Püppchen sieht schon ganz gut aus, bin mal gespannt wie es weiter geht! Ich habe leider noch nicht angefangen. Viele Grüße aus Caro, (ich hatte die ganze Woche noch keine Nadel in der Hand) senden euch
Steffi und Günter

nealichundderdickeopa hat gesagt…

Süß, Deine Nadelkissen!
Und das Püppchen wird ganz ganz schön....
Alles Liebe, Katrin