Leserinnen

Freitag, 2. Januar 2015

Geschenkle

Als ich Heute nach Hause kam, fand ich im Briefkasten einen weichen Umschlag von Katrin . Natürlich habe ich den Umschlag gleich ausgepackt und zum Vorschein kam dieses nett in Stoff verpackte Päckchen.
Ich hatte bei Katrin gewonnen und sie hat mir diese Kirche geschickt.
Oh weh, das Blöckchen sieht in Natura viel schöner aus, als auf den Bildern.
Vielen Lieben Dank Katrin, das ist ein nettes Blöckchen und ich werde mir überlegen, was ich damit anfange.
Dazu hat mir Katrin noch ein gutes Stück vom Hintergrundstöffchen mit dazu gepackt.
Hab mich so gefreut, bin immer noch aus dem Häuschen.
Von Monika bekam ich Heute noch einen Stern, was war das nur für ein Tag. Der Stern passt schon mal wunderbar zur Kirche, aber er ist halt nicht aus Stoff. Muss weiter überlegen.

Dann hat sich noch etwas ergeben, von dem ich wirklich gar keine Ahnung habe.
Ein guter Bekannter gab mir ein komplettes Klöppelset, er möchte es gerne verkaufen, am Liebsten an mich, aber ich hab doch schon so viel Spielsachen.
Das hier ist zum Garnspulen.
 Das hier eine große Rolle zum Klöppeln.
 Das hier die kleine Rolle.
 Dann waren noch ganz viele Muster dabei.
 Sehr viele Klöppelspulen auch noch.
Diese Garnrolle war auch noch im Kasten.
Wisst Ihr wie viel so etwas wert ist?
Hat Eine von Euch vielleicht Interesse?
Ich habe davon keine Ahnung. Die geklöppelten Spitzen gefallen mir ja schon, aber ich glaube das ist sehr viel Arbeit, ups, Spielen.
Liebe Grüßle,
              Eure Flickenstichlerin

Kommentare:

sigisart hat gesagt…

Liebe Sylvia,
du hast zwei sehr Geschenke, bzw. Gewinne erhalten.
Die Klöppel-Sachen sehen ja sehr vollständig aus und haben bestimmt einen ganz schönen Wert. Aber Kunzfrau-Marion weiß darüber bestimmt Bescheid, da sie selber klöppelt...
L.G.
sigisart

Petruschka hat gesagt…

Die Kirche sieht schon toll aus, ein schöner Gewinn. Mit Klöppeln kenne ich mich nicht so aus. In einem französischen Spitzenmuseum konnten die Besucher es mal probieren - mit extra großen Klöppeln. das war eher nicht für mich. Vielleicht weiß jemand anderer ja Rat?

Herzlichst, Petruschka

Cattinka hat gesagt…

Herzlich willkommen zurück zu Hause. Ich freu mich dass Dir die Kirche gefällt und bin gespannt was Du damit anstellen wirst.
Beim Klöppeln kenn ich mich leider auch nicht aus, aber das ist ein schönes Starterset und ich hoffe es findet ein gutes zu Hause.
LG
KATRIN W.

Käthe hat gesagt…

Ein schönes Klöppelset.
An der Rolle klöppel ich allerdings lieber mit Hülsenklöppeln. Sind die Rollen denn noch schön hart ? Wenn sie schon weich sind, kann man nicht mehr gut darauf klöppeln.
Die Muster die Du hast, heißen Klöppelbriefe. Ich würde alles behalten wenn ich Du wäre, klöppeln macht Spaß ! Vielleicht kannst Du es irgendwo lernen.
Liebe Grüße
Käthe

Kunzfrau hat gesagt…

Das Verkaufen der Klöppelsachen wird schwierig. Auf der Rolle wird nur ein geschränkt geklöppelt! Und die Klöppelbriefe sind alle ohne technische Zeichnung. Auch das mögen viele Klöpplerinnen nicht. Versuche es halt bei Ebay, aber da wirst du wohl nicht soviel Geld bekommen!

Gruß Marion

belarmina hat gesagt…

preciosos regalos!!!
una profesora y amiga alemana
me regalo hace años
un enbobinador como este que enseñas
y un mundillo muy parecido
mi amiga falleció hace casi 2 años
sus regalos los guardo como un tesoro
saludos