Leserinnen

Sonntag, 13. Juli 2014

Ich melde mich mal zurück

 Ja, wenn ich mich schon nicht abmelde, will ich Euch zumindest Bescheid geben, dass ich wieder zu Hause bin.
War einfach nur in Urlaub, das kommt ja manchmal vor, aber ich wollte es nicht an die große Glocke hängen.
Zuerst waren ich mit meinem Freund auf Usedom, das Bild ist von unserer Schifffahrt zur Sonnenwende. War eine irre Fahrt, wunderschön, wie der ganze Urlaub.
Nach Usedom habe ich meinen Freund zu Hause abgeliefert, er musste dann wieder arbeiten, und hab mir einen Kurs bei Ted Storm gegönnt.
Ja, wenn ich schon im Urlaub alleine sein muss, soll es mir doch wenigstens gut gehen, oder?
Hier eine wunderschöne Arbeit von Ted Storm, an einer Tulpe haben wir uns auch im Kurs ausgetobt.
Kommt gleich....
 Hier noch eine Arbeit von Ted Storm, ich konnte mich an ihren Quilts einfach nicht satt sehen.
Wir bekamen so viele tolle Tipps, alles Erfahrungswerte von Ted, eine Ausnahmekünstlerin, Wahnsinn.
 Hier meine bescheidene kleine Tulpe. Ich bin zuversichtlich, weil wir wirklich sehr viel im Kurs gelernt haben.
Natürlich bin ich auch sehr stolz weil nach dem Kurs einige Krisengebiete bei mir Vergangenheit sind.
Ted hat verschiedene Namen für verschiedene Problemzonen, eine Art davon waren ihre Krisengebiete.
Am liebsten würde ich zu allen Krisengebiete sagen, aber jetzt weiß ich ja wie ich damit fertig werden kann.
Seht ihr wie rund der Kreis ist, ich glaub das war Anfängerglück.
Hier meine Arbeit von Hinten.
Ted Storm hat uns direkt am ersten Tag auf die richtige Stichlänge geeicht. Mit ein paar anderen Tricks sieht frau nun die Stiche von Vorne auch kaum mehr.
Jetzt macht das Spielen noch mehr Spaß.
Ach, und zum Spielen habe ich auch noch ein paar neue Spielsachen benötigt. Ich hab eingekauft, obwohl ich das ganze Jahr nichts einkaufen wollte.
Mir war klar, dass bei Esther und Ted die Versuchung wohl zu groß sein wird, konnte wirklich nicht widerstehen.
Aber immerhin hatte ich es ein halbes Jahr durchgehalten.
Viel Stiche habe ich sonst nicht fertig gebracht, ich hatte ja Urlaub.
Die Mitte der Tischdecke ist fertig gestickt.
 Hier ein paar Auszüge aus meiner Arbeit.
Spiele einfach mit den mir bekannten Sticheleien herum, vielleicht kommen auch noch ein paar neue dazu.
 Eigentlich fallen die Stiche kaum auf, frau muss schon näher hinsehen.
Sie halten die drei Lagen zusammen, weil es bestimmt unmöglich ist die Tischdecke von Hand zu quilten.
Somit ist sie im Moment mein Unterwegsprojekt.
Zu Hause hab ich noch den ersten Teil vom letzten Rand für den Summer Fun BOM vorbereitet.
Dafür hab ich auch einkaufen müssen. Mir ging das rote Stickgarn aus, also wenn das mit dem undiszipliniertem Kram erst einmal anfängt...nah ja.
Also Ihr Lieben, ich bin noch da, wünsch Euch einen wunderschönen Sonntag.
Liebe Grüßle,
                                Eure Flickenstichelrin

Kommentare:

Marianne Harmann hat gesagt…

Das ist ein tolles Foto vom Sonnenuntergang auf Usedom. Da will ich unbedingt demnächst mal hin. Der Kurs muss klasse gewesen sein, denn deine Tulpe ist sehr gut gelungen. Ich bin gespannt was du daraus machst.
LG Marianne

Cattinka hat gesagt…

Du hattest ja einen richtig schönen Urlaub, sowas würde mir auch mal gefallen! Auf Usedom war ich ja schon, aber der Kurs fehlt mir noch.
LG
KATRIN W.

belarmina hat gesagt…

Maravilloso viaje!!!
el curso se muy interesante
y las compras!! útiles todas
gracias por compartir
saludos

Patchgarden hat gesagt…

Deine Tulpe sieht richtig gut aus, sehr schön appliziert! So ein Kurs könnte mir auch gefallen ;-)
Lieben Gruß, Marlies

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

-es freut mich, dass du einen schönen Urlaub hattest, tolle Fotos!
So ein Kurs, das wäre auch was für mich, ich habe schon mal Einen bei Esther gemacht, und das war so so toll ☺
Ich finde es okay, dass du ein paar Souvenirs im Urlaub gekauft hast,ist doch alles nützlich und besser als irgend welche Kerzenhalter o.ä *lach*
Liebe Grüße
Bente

Rosa hat gesagt…

Se ve que has disfrutado mucho las vacaciones y del curso. El quilt es una maravilla!!

Besos y feliz semana.