Leserinnen

Mittwoch, 2. April 2014

Die Tischdecke

 Um mir einen Überblick zu verschaffen, wie das Ganze denn dann aussehen soll, hab ich schon mal angefangen die Schnippelchen zusammenzunähen.
Ich werde versuchen nach und nach die Kästchen zu umranden.
Hier mein Fundus aus dem ich für dieses Projekt schöpfen kann.
Ganze drei volle Taschen mit Schnippelchen, ohne meinen Fuß, der wird nicht mitgenäht.
So langsam werde ich zuversichtlich, meine Idee klappt. Hab mich ja lange genug davor gedrückt.
Liebe Grüßle,
            Eure Flickenstichlerin

Kommentare:

Alexandra Jungen hat gesagt…

Da bin ich sehr auf diese Decke gespannt.
Ich sehe Du kannst auch nichts wegschmeißen. Mein Mann sagt immer, ich soll doch diese kleinen Reste wegschmeißen. Tu ich aber nicht, meine Restekiste läuft über. Egal, für irgend etwas kann Frau diese Reste gebrauchen.
LG
Alexandra

Cattinka hat gesagt…

Genügend Stoff hast Du ja, also ran ans Werk!
LG
KATRIN W.

GittaS hat gesagt…

Da bin ich mal gespannt.
Der Vorrat müsste reichen!!!!
LG
Gitta