Leserinnen

Freitag, 26. April 2013

Eine Zugfahrt die ist lustig und produktiv

Bereits auf der Hinfahrt konnte ich mein
Sofakranzulatop fertignähen. Es soll eine kleine Sommertischdecke werden. Der Beschluss steht nun fest. In die Mitte kommen noch ein paar Sachen. Was, verrate ich noch nicht. Das Handnähen war so eine schöne Abwechslung zu den vielen Gardinen. Ich hab das Häkelgarn immer noch nicht bestellt. Irgendwie auch gut, komme aber wirklich erst nächste Woche in den Laden....., ist eben so.




Ja, und im Hotel und auf der Rückfahrt habe ich an meinem Grandmother's Flowergarden weitergearbeitet. Beide Projekte konnte ich in einem kleinen Kreis von Frauen, die seit längerer Zeit immer von meiner Leidenschaft vorgeschwärmt bekommen, vorzeigen. Ich bekam viele nette Komplimente und vor allem wurde meine Geduld bewundert.
Es ist schon immer wieder faszinierend was aus einem Stichle nach dem anderen Stichle so alles entstehen kann. Ich für mich kümmere mich immer nur ums nächste Stichle, beim Nähen. Ansonsten liegt mir sehr viel am Rest der Welt.

Liebe Grüßle,
                               Eure Flickenstichlerin

Kommentare:

Ulla hat gesagt…

Your Grandmother's Flowergarden looks great. Sewing those tiny hexagons together can be so relaxing!

Annik-Snor hat gesagt…

The colours you hav chosen are very nice. I hope your yarn will come soon.

belarmina hat gesagt…

preciosos trabajos!!!! el jardín de la abuela es uno de mis favoritos
saludos

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

-dein Sofakranzula sieht fantastisch aus, tolle Farben!!!
Und deine Blumen, eine Freude für´s Auge, ganz toll!
LG
Bente

Houseelf hat gesagt…

Beautiful work Sylvia! The colours are fabulous together.